Vorschau 2019


Jahresausstellung der Mitglieder 9.11 - 1.12.2019

In diesem Jahr eröffnen wir die Jahresausstellung unserer Mitglieder in der Kunst- und Lichternacht am

Samstag, 9. November, um 18:00 Uhr. 

 

 

Termine: 9. Nov. bis 1. Dez. 2019

mittwochs und freitags      von 14:00 - 17:00 Uhr

sonntags                                 von 10:00 - 12:00 Uhr und von 14:00 - 17:00 Uhr

Färbertörle, Kugelplatz, 86609 Donauwörth

 

Die Fassade des gotischen Stadtmauertorturms Färbertörl ist auch in diesem Jahr eine Hauptattraktion für die bewegte Bilderprojektion des Lichter-Projekt-Teams. Während sie mit den bewegten Bildern bespielt wird, kann man im Inneren die neuen Arbeiten der Kunstfreunde anschauen.

 

 

20 der 46 Vereinsmitglieder haben jeweils drei ihrer gelungensten Werke für die nicht-jurierte Schau eingereicht: Hanna Busduga, Claudia Dorina, Hans-Peter Exner, Stephanie Exner, Susanne Faul, Christine Ferber, Hermann Ferber, Wolfram Gühne, Roland Hess, Eugen Keri, Christa Knitl, Anna Mayrhofer, Steffi Proeller, Yvonne Rappl, Christa Ritzel, Karl Rubner, Jan Scack, André Seidel, Anneliese Waffenschmidt und Theresia Zausig.

 

 

 

Dem Besucher begegnen offene Kreationen der Plastik, Gemälde und Aquarelle von Landschafts-, Gebäude- und Ortsansichten sowie Blumenbilder und Naturstimmungen. Dazu gibt es abstrakte Auseinandersetzungen mit Form und Farbe, preziös geformte Keramikgefäße mit reizvollen Glasuren und raffinierte Fotocollagen. Eine große Ausstrahlung besitzen auch die Kalligraphien, die aus einem erfindungsreichen Spiel mit Schrift und bildnerischer Inspiration erwachsen sind.

 

 

 

Die gezeigten Arbeiten vermitteln die besonderen Elemente kreativen Schaffens: Offenheit für unterschiedliche Arten visueller Eindrücke, intensive Betrachtung, Suchen und Erlernen von Ausdrucksmöglichkeiten in Form und Farbe. Sie zeugen von Hinwendung zum gestalterischen Tun, Bereitschaft, sich mit den Erfordernissen des Materials auseinanderzusetzen, Vertiefung in ein zu entwickelndes Thema, Durchhalten der Ausgestaltung und die Fähigkeit, immer wieder etwas Neues auszuloten.

 

 

 

Beim Gang durch die Ausstellung spürt der Besucher, dass hier mit Ernsthaftigkeit, Freude, Einfallsreichtum und Geschick gearbeitet wurde. Man kann nachvollziehen, wie der Weg von der Wahrnehmung über das Nachdenken zur Gestaltung führt.

 

 


Für Mitglieder:

  • Abholung und ggf Abrechnung: Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:00 - 18:30 Uhr
  • Mitgliederversammlung: Dienstag, 3. Dezember 2019, 18:30 Uhr