Vorschau 2019


Otto Scherer im Färbertörle: ab 6. Oktober 2019, 11:00 Uhr

Das Programmheft der 46. Donauwörther Kulturtage zitiert Katja Sebald aus der SZ:

"Otto Scherer zeigt höchst außergewöhnliche Keramikarbeiten, die Op-Art und Minimalismus, technische Perfektion und kühne Formen, außerdem eine metallisch-glatte Kühle und zugleich eine aufreizende Sinnlichkeit in sich vereinen. Otto Scherer versteht die Kunst der Reduktion und der Abstraktion, seine Plastiken und Reliefs sind Objekte - und sonst nichts. Dennoch sind sie keineswegs simpel, sondern hochkomplex, gerade weil sie den Betrachter irritieren und ihn zugleich verführen. Er ist auch ein Spieler, er spielt nicht nur mit Formen, sondern auch mit der Wahrnehmung: Je nachdem, aus welcher Perspektive und Entfernung man seine Objekte betrachtet, verändert sich ihre Wirkung auf höchst reizvolle Weise."

 

Am Sonntag, 6. Oktober 2019, um 11:00 Uhr wird die Ausstellung im Donauwörther Färbertörle eröffnet.

Der Eintritt ist frei.

 

Otto Scherer wurde 1955 in Siebenbürgen/Rumänien geboren und absolvierte dort seine künstlerische Ausbildung in Grafik, Malerei und Bildhauerei.

Mehr Informationen über Otto Scherer, sein Leben und seine Arbeiten sowie über seine Preise finden Sie hier.


Kunstpfad des Landkreises: Sommer 2019

In 24 Kommunen im Landkreis wird in der Zeit vom 14.07.2019 – 15.09.2019 der Kunstpfad Donau-Ries 2019 stattfinden. 25 renommierte Künstlerinnen und Künstler werden an verschiedenen Orten im Landkreis Donau-Ries zeitgenössische Werke aus ihrem aktuellen Schaffen zeigen. Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation, Steinbildhauerei und Graffiti im Außenbereich können an markanten, aber teilweise selten besuchten Orten im Landkreis bestaunt werden. Da die Kunstwerke alle im Außenbereich installiert werden, können diese zu jeder Zeit kostenlos bestaunt werden.

Mehr Informationen hier ...


Harburger Kunstsommer 2019

In diesem Jahr bietet das Bildungswerk Harburg vom 14.7. bis zum 29.9. seinen Künstlern eine Bühne für ihre Werke in der Harburger Innenstadt. Kommen Sie nach Harburg und lassen Sie sich begeistern von den Installationen, dem Künstlerweg und dem Märchenweg von der Stadt bis zur Burg.

Alle Infos unter www.harburger-kunstsommer.de.

Fragen gerne an harburger-kunstsommer@web.de

Bericht in a.tv "Zwischen Donau und Ries" vom 13. Juni 2019

Bericht in der Donauwörther Zeitung vom 14. Juni 2019